Pressemitteilung des ATİB-Präsidenten Durmuş Yıldırım zum Gedenken an die Türken, die am 23. November 1992 bei einem rechtsextremistischen Brandanschlag in Mölln ums Leben kamen:

Heute ist der 23. November 2018...Heute ist der  26. Jahrestag der menschenverachtenden Möllner Brandanschläge auf das Haus der Familie Arslan, bei denen die 10-jährige Yeliz Arslan,  die 51-jährige Bahide Arslan und die 14-jährige Ayşe Yılmaz getötet und neun Menschen verletzt wurden.

Drei unschuldigen Türken wurde infolge der Brandstiftung des Hauses der Familie Arslan durch skrupellose Neonazis das Recht auf Leben genommen.

Troz der brutalen Verbrechen in Mölln, Solingen und der NSU-Fälle, verfolgen die Türken in Deutschland dennoch weiterhin ein wichtiges Ziel:

ein friedvolles Zusammenleben mit den Werten und Regeln der hiesigen Gesellschaft.

Obwohl die Türken in Deutschland diesen Grundsatz nie aus den Augen verloren haben, versuchen immer wieder Rassisten und rechtsorientierte Gruppen, die eine separatistische Haltung gegenüber der türkischen Minderheit haben, Angst und Hass in der Gesellschaft zu schüren.

 

Aus diesem Anlass gedenkt die gesamte ATIB der Opfer der Brandanschläge vom 23.11.1992 als Sinnbild rechter Gewalt, bei denen Yeliz Arslan, Bahide Arslan und Ayşe Yılmaz getötet und viele Menschen verletzt wurden.

Als Union der Türkisch-Islamischen Kulturvereine in Europa e.V. (ATIB e.V.) gilt unser Mitgefühl und Beileid den Angehörigen und Freunden der Opfer.

Durmuş Yıldırım


ATİB-Vorstandsvorsitzender

                                                                                                                                                                                                                                                         | Impressum | Disclaimer

ATİB-Union der Türkisch – Islamischen Kulturvereine in Europa e.V.

 

Neusser Str. 553 | D-50737 Köln | Tel: 00 49 (221) 316010 | Fax: 00 49 (221) 323420 | e-mail: info@atib.org
Bankverbindung: Sparkasse KölnBonn Konto Nr: 1900 69 61 86 | BLZ: 370 501 98 | IBAN: DE393705 0198 1900 6961 86 | BIC: COLSDE33