Ramadan Botschaft des ATIB-Vorstandsvorsitzenden

Mit Hinblick auf den beginnenden Monat Ramadan hat der ATIB-Vorstandsvorsitzende Durmuş Yıldırım folgende Botschaft kundgegeben:

 

Der gesegneten Monat Ramadan steht vor der Tür und noch immer hält die gesamte Welt, wir Europatürken und Muslimen den Atem an und gehen durch eine schwierige Zeit.

 

Aufgrund der gesetzlich geltenden Gesundheitsauflagen sind wir gezwungen das erste Mal in der Geschichte des Ramadan unsere Moscheen geschlossen zu halten.

Wir als Union der Türkisch-Islamischen Kulturvereine in Europa haben keine Bedenken, dass Ihr in dieser schwierigen Zeit verständnisvoll und verantwortungsbewusst handelt.

 

Seid gewiss, dass wir im Rahmen der uns zur Verfügung stehenden Mittel jede Möglichkeit nutzen werden, um euch in dieser Zeit nicht alleine zu lassen.

Den gesamten Monat und darüber hinaus werden wir unseren Kontakt zu Euch über unsere sozialen Netzwerke durch Livestreams und Predigten aufrecht erhalten.

Noch mehr als sonst sind wir gefordert unsere besten Tugenden wie Brüderlichkeit und Geduld an den Tag zu legen. Wir müssen unsere Hände weiterhin denen reichen, die es derzeit am meisten benötigen und unsere Almosen nicht vernachlässigen.

Wie das Präsidium für Religionsangelegenheiten (Diyanet) bereits erklärt hat, müssen wir dieses Jahr vom gemeinsamen Fastenbrechen innerhalb unserer Moscheen absehen. Wir werden jedoch weiterhin unnachgiebig mit den Mitteln unserer Hilfsorganisation Hilal e.V daran arbeiten weltweit Bedürftigen Menschen durch Nahrungspakete und weitere Hilfen beizustehen.

 

In diesem Sinne wünsche ich im Namen der gesamten ATIB Euch und euren Familien einen gesegneten und frohen Monat Ramadan.

Mögen Allah uns beistehen.

Durmuş Yıldırım

ATİB - Vorstandsvorsitzender

                                                                                                                                                                                                                                                         | Impressum | Disclaimer

ATİB-Union der Türkisch – Islamischen Kulturvereine in Europa e.V.

 

Neusser Str. 553 | D-50737 Köln | Tel: 00 49 (221) 316010 | Fax: 00 49 (221) 323420 | e-mail: info@atib.org
Bankverbindung: Sparkasse KölnBonn Konto Nr: 1900 69 61 86 | BLZ: 370 501 98 | IBAN: DE393705 0198 1900 6961 86 | BIC: COLSDE33