Kurban bedeutet Zusammenhalt

Liebe Geschwister,

Liebe Muslime,

 

Das Opferfest (Eid al-Adha), eines der beiden wichtigen Feiertage des Islam, ist ein besonderer und gesegneter Tag, an dem das Teilen und die Solidarität mit den bedürftigen und unterdrückten Menschen den Höhepunkt der Liebe und Zuneigung unter den Menschen erreicht.

 

Der beste Weg, dem Schöpfer richtig zu dienen und ihm nahe zu sein, ist wie im Fall des Propheten İsmail durch Ergebung bestimmt. Durch die geschlachteten Opfer bauen wir Muslime eine Herzensbrücke zwischen uns und den bedürftigen Menschen um uns herum und auf der ganzen Welt auf.

 

Angesichts der Tatsache, dass die Gefahr des Coronavirus noch nicht vollständig unter Kontrolle ist, ist es notwendig, die Traditionen des Fests im familiären Umfeld für unsere Generationen fortzusetzen.

 

Eid bedeutet lieben, glücklich machen, teilen und helfen, Frieden, Seelenruhe und Brüderlichkeit. Eid bedeutet Menschen mit offenen Armen zu empfangen ohne sie auf ihre Rasse, Herkunft oder Kultur zu reduzieren.

 

Ich wünsche im Namen der Union der Türkisch-Islamischen Kulturvereine in Europa e.V. allen Muslimen ein gesegnetes Opferfest. Möge Allah der Menschheit Frieden, Wohl und Gesundheit geben.

Durmuş Yıldırım

 

ATİB Vorstandsvorsitzender

                                                                                                                                                                                                                                                         | Impressum | Disclaimer

ATİB-Union der Türkisch – Islamischen Kulturvereine in Europa e.V.

 

Neusser Str. 553 | D-50737 Köln | Tel: 00 49 (221) 316010 | Fax: 00 49 (221) 323420 | e-mail: info@atib.org
Bankverbindung: Sparkasse KölnBonn Konto Nr: 1900 69 61 86 | BLZ: 370 501 98 | IBAN: DE393705 0198 1900 6961 86 | BIC: COLSDE33